Soziale Verantwortung

Unserer Rolle als verantwortungsbewusster Arbeitgeber gerecht werden

Norske Skog Golbey würde ohne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht existieren. Sie sind das wesentliche Netz unseres Tuns und wir müssen sicherstellen, dass sie in vollständiger Sicherheit arbeiten, neue Kompetenzen erwerben und ihren Platz finden können.

Strategie und menschliches Kapital

„Sich auf die Kompetenzen unserer Mitarbeiter stützen“ ist eines der Ziele der Strategie von Norske Skog Golbey. Daher haben wir auf der Grundlage der von unseren Mitarbeitern im Oktober 2016 geäußerten Erwartungen unsere Strategie Humanressourcen 2018-2020 ins Leben gerufen. Ihre Umsetzung beinhaltet insbesondere eine Begleitung bei Organisationsänderungen, ein Kompetenzmanagement, mit welchem zukünftige Bedürfnisse vorhergesehen werden können, sowie Treueaktionen.

Gesundheit und Sicherheit haben Priorität

Der Rolle eines verantwortungsvollen Papierherstellers gerecht zu werden, das heißt vor allem, die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Diese oberste Priorität beruht auf der Erklärung, die in der Präambel unserer Politik für Gesundheit und Sicherheit steht: „Keine Aufgabe ist so dringend und keine Arbeit so wichtig, dass wir sie nicht in aller Sicherheit durchführen können“.

Das allgemeine Prinzip beruht auf der Umsetzung von Präventivmaßnahmen, die alle Mitarbeiter für Gefahrensituationen sensibilisiert und verantwortungsvoll handeln lässt. Viele Werkzeuge werden daher eingesetzt:

  • Gefahrenanalysen und Verhaltensaudits
  • Weiterentwicklung der Autonomie der Belegschaft: Vorschläge und Umsetzungen von quartalsweise ergriffenen Initiativen, um ihre Sicherheit zu erhöhen. Die Aktionen, denen wir am meisten verdanken, werden jedes Jahr bei der Verleihung der Sicherheitspreise ausgezeichnet.
  • Die Sicherheits-Ansprechpartner: freiwillige Mitarbeiter in jedem Bereich, die als Schnittstelle zwischen ihren Kollegen und der Sicherheitsabteilung fungieren.
  • Eine monatliche Mitteilung der Ergebnisse und der umgesetzten Aktionen
  • Die systematische Ausbildung aller Neuankömmlinge und der am Standort anwesenden externen Personen
  • Die Verhinderung von beschwerlicher Arbeit, die verstärkte Kontrolle der Mitarbeiter bei Nachtarbeit und Schulungen zu Recyclingtechniken

Ein Handlungswille zugunsten der beruflichen Gleichberechtigung

2017 haben wir eine Unternehmensvereinbarung zur beruflichen Gleichberechtigung unterzeichnet. Nachdem wir eine Analyse der Situationsunterschiede zwischen Frauen und Männern erstellt hatten, entschieden wir uns für eine Aktionsstrategie, bei der vier Themen ausgewählt wurden:

  • die effektive Entlohnung,
  • die Ausbildung,
  • die berufliche Förderung
  • die Einstellung.

Es wurden Indikatoren definiert und wir haben uns dazu verpflichtet, die Unterschiede zu reduzieren. Einige dieser Unterschiede sind teilweise mit der Geschlechtervielfalt verbunden. So wurde beispielsweise das Ziel gesetzt, die Entlohnungsunterschiede beim gleichen Veranwortungsniveau zwischen Führungskräften und ETAM auf 5% zu reduzieren. Dieses Ziel wurde 2018 für die Kategorie Arbeiter und ETAM erreicht und dies wird bei den Führungskräften bis Ende 2019 auch der Fall sein.

 Wir beachten unsere Verpflichtungen im Bereich der Beschäftigung von behinderten Personen. Wir begleiten ihre Integration in die Teams und passen, sofern notwendig, ihre Arbeitsplätze an.

Rekrutieren und zu Treue ermuntern

Norske Skog Golbey hat das Ziel, über seine Tätigkeiten, seine Werte, seine Kultur und seine Ergebnisse besser zu informieren, damit neue Profile angezogen werden und damit die Mitarbeiter stolz auf ihr Unternehmen sind.

Um gegen falsche Vorbehalte zu kämpfen, die die Papierindustrie oft belasten, führt Norske Skog Golbey zahlreiche Aktionen durch, um seine Berufe besser bekannt zu machen und seine Attraktivität zu steigern, insbesondere bei jungen Menschen:

  • Aktive Präsenz in der Region und den Sozialen Netzwerken
  • Partnerschaften mit Ausbildungseinrichtungen
  • Teilnahme an Ausbildungsmessen
  • Förderung seiner Berufe, beispielsweise über den umgekehrten Lebenslauf (CV à l’envers), der mit dem Verein Face Vosges durchgeführt wurde

Norske Skog Golbey hat sich auch dazu entschieden, in die Lehre zu investieren, indem wir zur Ausbildung von jungen Auszubildenden und Praktikanten beitragen. Wir widmen ihrem Empfang und ihrer Integration eine besondere Aufmerksamkeit.

Des Weiteren ist auch die Treue und Involvierung unserer Mitarbeiter Herausforderungen, die bei der Strategie Humanressourcen Priorität besitzen. Sie sind daher Gegenstand einer aufmerksamen Kontrolle und konkreter Aktionen:

  • Die Involvierung wird insbesondere über einen geringen Krankmeldungsanteil gemessen.
  • Das mittlere Entlohnungsniveau ist und bleibt ein bestimmendes Element bei der Entwicklung von Treue. Daher legen wir großen Wert darauf, dass es gegenüber der französischen Industrie wettbewerbsfähig bleibt.
  • Seit 2017 wurden Anerkennungsprämien eingerichtet, um die individuelle Einbindung der Mitarbeiter und ETAM zu belohnen
  • Besondere Aufmerksamkeit wird der Aufwertung von Berufen gewidmet, die Spannungen unterliegen.

Weiterentwicklung der Beschäftigungsfähigkeit, Förderung von Initiativen und Kompetenzmanagement

Um ein hohes Kompetenzniveau zu erhalten, begleitet Norske Skog Golbey die Mitarbeiter in ihrer Weiterentwicklung und will, dass sie Initiative ergreifen und Akteure ihrer eigenen Entwicklung sind.  So werden für das Kompetenzmanagment verschiedene Aktionen durchgeführt:

  • Umsetzung eines Schulungsplans, der es den Mitarbeitern ermöglicht, sich an einen neuen Arbeitsplatz anzupassen oder Kompetenzen zu entwickeln, die auf andere Tätigkeitsbereiche übertragen werden können.
  • Einrichtung eines Tutoriums mit neu rekrutierten jungen Menschen, damit diese die theoretischen und praktischen Kenntnisse zur Beherrschung eines Berufs erwerben können, aber auch die Funktion des Unternehmens verstehen und sich schnell integrieren können
  • Mit der Formalisierung eines Prozesses der Beschäftigungs- und Kompetenzplanung (GPEC), welcher 2017 initiiert wurde, können wir unsere Ressourcen anpassen und unseren Bedarf voraussehen, insbesondere im Bereich der Entwicklung von technischem Know-how, von seltenen Kompetenzen und von zukünftigen Berufen

Überdies ermuntern wir unsere Mitarbeiter, Initiative zu ergreifen und Projekte zu leiten. Jedes Jahr wird eine Preisverleihungsfeier organisiert, um die Mitarbeiter zu belohnen, die die besten Aktionen im Bereich der Sicherheit, der kontinuierlichen Verbesserung, der Energie und der CSR durchgeführt haben.

Herunterladen

Laden Sie für weitere Informationen unseren

CSR-Bericht 2018 herunter.