Holz: Branchenpartner

Zur Herstellung seines Zeitungspapiers verwendet Norske Skog Golbey jedes Jahr:

  • 500 000 Tonnen an Recyclingpapier
  • 250 000 Tonnen netto an Holz in Form von Hackschnitzeln aus Sägewerken und Durchforstungsholz.

Diese Hackschnitzel aus Sägewerken und das Rundholz aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen hauptsächlich aus dem Nordosten Frankreichs. Die Verwendung von Holz ist für die Erneuerung durch Frischfasern im Holzkreislauf unbedingt erforderlich und trägt zur wirtschaftlichen Nutzung der Wälder und ihrer richtigen Instandhaltung bei, sowie zur Dynamik und Nachhaltigkeit der Holzbranche im Nordosten Frankreichs. Die Nutzung der Ressource Holz fördert daher die wirtschaftliche Weiterentwicklung der Region.

Unser Engagement

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen ist Norske Skog Golbey ein aktiver Partner der Holzwirtschaft:

  • wir ermuntern Waldbesitzer aktiv dazu, ihre Grundstücke auf nachhaltige Weise zu bewirtschaften und sie zertifizieren zu lassen.
  • wir beteiligen uns an Branchenorganisationen und der Festlegung von strategischen Entwicklungsrichtungen für die Zukunft unserer Waldressourcen.

Darüber hinaus engagieren wir uns an der Seite von zwei Ersatzfonds für den Schutz und die Erneuerung der Waldressourcen:

  • dem „Fonds d’Aide à la Reconstitution de la Ressource Résineuse“ (FA3R). Er unterstützt Privateigentümer und hat das Ziel, die Wiederbewaldung der Grundstücke zu fördern, insbesondere bei Nadelbaumwäldern in den Vogesen.
  • dem Stiftungsfonds „Plantons pour l’Avenir“. Sein Ziel ist die Förderung der Wiederbewaldung in Frankreich im Rahmen einer nachhaltigen Bewirtschaftung. Er unterstützt Waldbesitzer bei ihrer Wiederbewaldungsarbeit und bei der Entwicklung von innovativen Bewirtschaftungstechniken. Er arbeitet des Weiteren an der Sensibilisierung der breiten Öffentlichkeit bezüglich der Rolle des Walds.

Wir kaufen: 

Herstellung von Zeitungspapier:

  • TMP-Hackschnitzel (für thermomechanischen Holzstoff) – Baumarten: Tanne, Fichte (170 kT netto pro Jahr)
  • TMP-Rundholz (für thermomechanischen Holzstoff) – Baumarten: Tanne, Fichte (100 kT netto pro Jahr)

Die Douglasie kann eventuell bis zu einer Grenze von 10% akzeptiert werden

Holz als Energiequelle:

Um unseren Heizkessel zu betreiben, kaufen wir jedes Jahr 140 kT an Holz der Klasse B. Der erzeugte Dampf wird insbesondere für den Papierherstellungsprozess verwendet, aber auch für die Erzeugung von grünem Strom über eine Turbine mit 12.5 MW.

Als verantwortungsvoller Papierhersteller muss unser gekauftes Holz dem Pflichtenheft entsprechen, das wir hinsichtlich Qualität und Umweltschutz erstellt haben. Mit Tests an Proben, die bei Ankunft der LKW an unserem Produktionsstandort entnommen werden, können wir die Konformität der Produkte überprüfen. Die Rückverfolgbarkeit ist ebenfalls erforderlich, um die Herkunft des Holzes (und gegebenenfalls dessen Zertifizierungen) sicherstellen zu können. Dies gilt auch für die zertifizierte Qualität durch nachhaltige Bewirtschaftung.

Je Diversifizierungprojekt, insbesondere im Bereich der pflanzlichen Chemie, werden wir in Zukunft wahrscheinlich dazu übergehen müssen, auch andere Holzarten wie beispielsweise Holz von Laubbäumen einzukaufen.

Die Zusammenarbeit mit Norske Skog Golbey hat für die Waldwirtschaft und Sägewerke zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßige Abholung des Holzes (Rundholz oder Hackschnitzel). Ein Lagerzentrum an unserem Standort ermöglicht uns die Annahme von Holz auch zu Zeitpunkten, an denen kein Bedarf für unsere Produktionskette vorhanden ist.
  • Ein hohes Verbrauchspotenzial
  • Logistisches Know-how: bei Bedarf und je nach Wunsch unserer Partner, übernehmen wir das Transportmanagement für das Rundholz und die Hackschnitzel selbst.

Wenn man sich bei der Nutzung der Ressource Holz für Norske Skog Golbey entscheidet, bedeutet dies auch, dass man mit einem verantwortungsbewussten Papierhersteller zusammenarbeitet, der lokal Arbeitsplätze schafft und sich für den Umweltschutz einsetzt.

Für weitere Informationen zu unserer Sozialpolitik, bitte hier klicken

Klicken Sie bitte hier und lesen Sie mehr zu unserem Umweltengagement.

Wir verkaufen:

Da wir mit unserer Region tief verbunden sind und uns die Dynamik der Holzbranche sehr am Herzen liegt, haben wir uns dazu entschieden, andere Unternehmen an unserem Know-how beim Holzeinkauf teilhaben zu lassen.

Aufgrund unserer Marktkenntnis entsprechen wir den Bedürfnissen von anderen Unternehmen und Behörden, indem wir ihnen hauptsächlich Holz für die Industrie und die Energieerzeugung liefern. So beliefern wir diese mit Hackschnitzeln, aber auch Rinden, die im Rahmen der Herstellung von Endprodukten und der Energieerzeugung in Heizanlagen verwendet werden.

Als Beispiel können wir beispielsweise die Partnerschaft mit dem Unternehmen Pavatex nennen, für das wir Holz einkaufen. Dieses dient als Rohstoff für die Herstellung von Dämmplatten aus Holzfasern.

Durch die Zusammenarbeit mit Norske Skog Golbey profitieren unsere Partner von:

  • der Kapazität zweier Lagerzentren (im Departement Haute-Saône)
  • unserer Kaufkraft und unserer Erfahrung in der Holzversorgung eines Industriestandorts
  • unserer Marktkenntnis und unserer Einbettung in die Welt der Holzwirtschaft.
Kontaktieren Sie für weitere Informationen das Einkaufsteam für Holz